Start der neuen Ausbildung zum 1.September 2024 - Melden Sie sich jetzt an!
Sektoraler Heilpraktiker auch als Modul 1 für die Weiterbildung Gutachter der Universität Witten Herdecke
Beschreibung:

Vorbereitungskurs für die Sektorale Heilpraktiker Prüfung

(Prüfungsbedingungen für NRW sind noch nicht bekannt und in Vorbereitung) Novellierung 22.03.2018
Dir Prüfung ist bei dem jeweiligen Gesundheitsamt abzulegen.
gleichzeitig gilt es auch als Modul 1 für die Weiterbildung der Universität Witten Herdecke zur / zum Gutachter im Gesundheitswesen (hier Fachbereich Podologie)

Inhalte:
Inhalte:
1. Berufs- und Gesetzeskunde
A - Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (HPG)
B - Erste Durchführungsverordnung zum HPG (1./ 2. DVO zum 18.2.1939 bzw. 03.07.1941)
C - Zugangsvoraussetzung für die Heilerlaubnis
D - Einschränkungen für den Heilpraktiker (Zusammenfassung für den Heilpraktiker)
E - Ethische Rahmenrichtlinien
F - Informationen zum Arzneimittelgesetz /AMG
G - Pflichten des Heilpraktikers

2. Infektionsschutzgesetz
A - Infektionsschutzgesetz und Praxishygiene
B - Wichtige Zusammenfassung für den Heilpraktiker)

3. Allgemeine Pathologie (inkl. Notfallerkrankungen)
A - Kardiologie und Phlebologie
B - Hämatologie
C - Pneumonologi
D - Dermatologie
E - Nephrologie
F - Endokrinologie
G - Metabolische Erkrankungen
H - Gastroenterologie
I - Neurologie

4. Anamnese, Differentialdiagnose und Labordiagnostik
A - Laborwerte
B - Differentialdiagnose und Befunderhebung

5. Podologie (Podologische Erkrankungen) bzw. Untersuchungsmethoden am Fuß
A - Podologische Erkrankungen (Diagnosestellung)
B - Untersuchungsmethoden

6. Erste Hilfe/ Notfalltherapie in der Praxis

7. Übersicht der therapeutischen und diagnostischen Möglichkeiten als Sektoraler Heilpraktiker für Podologie
A - Reflexzonenmassagen/ Reflexzonentherapie
B - Taping am Fuß
C - Mit der Zusatzausbildung zum Wundmanagement – arbeiten mit naturheilkundlichen Wundauflagen,
D - Anästhesie mit Procain 1% (lokale Anwendung zum beträufeln)
E - Klangmassage am Fuß
F - Akupressur am Fuß
G - Medizinische Fußbäder (Auszug aus der Kräuterheilkunde)
H - Aromatherapie am Fuß
I - Labordiagnostik am Fuß (Abstriche)
J - Blutegel ??
K - Wildes Fleisch
L - Warzen Vereisung

Kosten:

690,00 € zzgl. 100,00 € Prüfungsgebühr zzgl 19% MwSt.

Anmeldung:

Sie können sich für den hier aufgeführten Kurs telefonisch oder schriftlich anmelden.
In Zukunft steht Ihnen auch wieder die Anmeldung über unser Onlinefromular zur Verfügung.

Über Ihre telefonische Anmeldung freuen wir uns unter 0201 / 83 91 08 90.
Eine Anmeldung per E-Mail schicken Sie bitte an: info@podologie-essen.de